Basisdaten
Modultitel deutsch: Berufsfeldpraktikum: eTutoring
Startsemester: WS 18/19
Endsemester: WS 18/19
ECTS Credits: 5
Anmeldeverfahren
Es wurde für das Modul kein Software-gestütztes Anmeldeverfahren konfiguriert. Bitte prüfen Sie, ob die Anmeldung über Veranstaltungen erfolgt. Wenden Sie sich gegebenenfalls an die Modulbeauftragten.
Inhalt
Deutsch: Teil 1: Einführung und Abschluss, (WS 2018/19)
Teil 2: Team-Teaching, (4-Wochen), (WS 2018/19)

Teil 1: Einführungsworkshop und Abschlussrunde (Bitte erfragen Sie die Termine bei den Dozierenden)
Teil 2: Semesterbegleitendes Praktikum

Der Einsatz von eLearning-Elementen ist für das Lehren und Lernen in Schule und Hochschule inzwischen unverzichtbar. Das Modul bietet Ihnen die Möglichkeit didaktische Einsatzkonzepte und technische Grundlagen wissenschaftlich fundiert kennen und beurteilen zu lernen und bei der Planung und Durchführung einer Blended Learning-Veranstaltung zu erproben.

Das Praktikum (Gebiet 5) dient der Berufsfeldorientierung und ermöglicht Studierenden auf Basis der im Rahmen des Moduls erworbenen technischen und didaktischen Kompetenzen einen vertiefenden Einblick in den Forschungs- und Lehrbetrieb ihrer Hochschule. Im Vordergrund steht die eigenständige Erstellung von eLearning-Elementen und deren Vermittlung im Rahmen einer Lehrveranstaltung.

Inhalt:
In Zusammenarbeit mit einem Lehrenden ist der studentische Praktikant jeweils mit der (Online-) Betreuung von Studierenden betraut. Weitere Tätigkeiten können je nach Veranstaltungskonzept differieren: Entwicklung und Betreuung von Gruppenarbeiten, Entwicklung von (multimedialen) Tests, Studienmaterialien oder web based trainings, Einsatz spezieller (kollaborativer) Tools, Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen (einschließlich der Video-und Audiobearbeitung) u.a.m.
Zulassungsvoraussetzung zum M.Ed.-Studium ist ein Berufsfeldpraktikum im Umfang von vier Wochen, die mit diesem Praktikum erfüllt wird.

Lernziele
Vermittlung von Medienkompetenz sowie didaktischer und technischer Kompetenzen unter besonderer Berücksichtigung des Blended Learning.
Voraussetzungen
Das Praktikum setzt die Teilnahme am Modul eTutoring voraus.
Das Praktikum sollte möglichst im gleichen Semester wie das Modul eTutoring absolviert werden. Spätestens aber im darauffolgenden Semester.
Literatur
Arnold, P., Kilian, L., Thillosen, A. Zimmer, G. (2015). Handbuch E-Learning Lehren und Lernen mit digitalen Medien. 4. Auflage; Bielefeld: W. Bertelsmann.

Niegemann, Helmut M. et al. (2008): Kompendium multimediales Lernen; Berlin: Springer.

Reinmann-Rothmeier, Gabi (2003) (unter Mitarbeit von Vohle, Frank / Adler, Frederic / Faust, Heidi): Didaktische Innovation durch Blended Learning. Leitlinien anhand eines Beispiels aus der Hochschule. Bern u.a.: Huber.
Besonderheiten
TN-Plätze: 2 Gruppen mit jeweils max. 16 Teilnehmer/innen

Anmeldung:
Bitte setzen Sie sich zur Anmeldung mit Simone Henze, Kathrin Braungardt oder Michael Cramer in Verbindung, da zur Teilnahme am Modul vorherige Absprachen unerlässlich sind.

Dozentinnen und Dozenten:
Simone.Henze@rub.de (Tel. 0234 - 32 - 29178)
Braungardt@uv.rub.de (Tel. 0234 - 32 - 29178)
Michael.Cramer@rub.de

Arbeitsaufwand
Semesterbegleitendes Praktikum im Umfang von ca. 150 Stunden (einschließlich Einführungsworkshop vor Vorlesungsbeginn (Termin wird noch bekannt gegeben) sowie Abschlussrunde), Praktikumsbericht
Veranstaltungen
Aufklappen WS 18/19
Modul-Typen
G5 Berufsfeldpraktikum zum M.Ed., Optionalbereich, PO-Version: -1

Prüfungen

Es sind keine Prüfungen verknüpft.
Zurück zur Suche